Bence Toth, Gefängnisstrafe, Bürgerinitiative
Bence Toth, Gefängnisstrafe, Bürgerinitiative

Kontakt

Bürgerinitiative ProBence

Baaderstr. 6

80469 München

kontakt@probence.de

Die Bürgerinitiative ProBence verfolgt ein einziges Ziel.

Wir streben an, die Wiederaufnahme des Strafverfahrens gegen Bence Toth wegen Mordes an seiner Tante Charlotte Böhringer zu erwirken – und dies außerhalb des Zuständigkeitsgebietes des bayerischen OLGs in München.

 

ProBence hat keine Profit-orientierten Ziele.

Die Bürgerinitiative finanziert sich allein durch die Einlagen ihrer Mitglieder und verfolgt keinerlei Profit-orientierte Ziele. 

 

Gegründet wurde ProBence am 25.04.2013 in München.

Die Initiatoren von ProBence sind Freunde und Angehörige von Bence Toth, die erstens aufgrund ihrer langjährigen Freundschaft mit ihm und zweitens aufgrund der mehr als zweifelhaften Indizienlage davon überzeugt sind, dass Bence Toth zu Unrecht seit dem 18.05.2006 im Gefängnis sitzt.

 

ProBence möchte eine breite, kritische und aufgeklärte Öffentlichkeit über den Fall Bence Toth informieren.

Dabei bilden die neutralen Vertreter der Presse als „vierte Gewalt“ eine wesentliche Zielgruppe. Waren wir bisher davon überzeugt, auf dem formalen juristischen Weg – unter der Voraussetzung, bei den Verantwortlichen auf unvoreingenommenes Gehör und das Streben nach Wahrheit zu stoßen – zum Erfolg zu kommen, zwingen uns die Umstände und der aktuelle Zeitdruck nun zu diesem Schritt. Wir hoffen, auf diesem Wege eine ähnliche Reaktion zu erzeugen, die auch Harry Wörz und Gustl Mollath zur Rehabilitation geholfen hat.

 

Wir freuen uns über jede mögliche Hilfe.

Wenn Sie ProBence unterstützen möchten, dann hinterlassen Sie bitte hier Ihren Namen und Ihre eMail Adresse. Mit Ihrer Registrierung sind keinerlei finanzielle Verpflichtungen verbunden, Sie drücken damit lediglich Ihre persönliche Unterstützung für unsere Bürgerinitiative aus.  

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ihre Unterschrift für ProBence

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative ProBence